handball würzburg

HSV Bergtheim


Direkt zum Seiteninhalt

12.10.2019

Spielberichte > Saison 2019-2020

Spielberichte vom Wochenende 12. und 13.10.19
Sa 12.10.19 Frauen Bayernliga TSV Haunstetten II - HSV Bergtheim 25:30 (15:16)
Damen 1 bleiben in der Erfolgsspur

Mit 30:25 nahmen unsere Damen 1 beide Punkte aus Haunstetten mit und halten damit Platz 3 in der Bayernliga. So einfach wie man denken könnte war es aber nicht denn die Gastgeberinnen waren nicht bereit, kampflos das Feld zu räumen. Nach einem konzentrierten Start konnten sich unsere Damen einen 3-Torevosprung erarbeiten aber dann schlichen sich einige Fehler ein und Haunstetten schloss auf. Es entwickelte sich bis zur Halbzeit ein offener Schlagabtausch bei dem leider auch ein wenig Hektik auf. Nach dem Seitenwechsel fand Bergtheim wieder in die Spur zurück. Zwei sichere Torfrauen Kunzmann und Mathan, dazu eine kompakte agierende Abwehr und sichere Abschlüsse im Angriff führten bis zur 53. Minute zu einem 27:20 Vorsprung. Auch wenn Haunstetten nicht aufgab, am Sieg der Gäste konnten sie nichts mehr ändern. Die Trainerinnen Lehnert und Wehner zeigten sich mit der Mannschaftsleistung sehr zufrieden und freuten sich, dass die gerade nach langem Urlaub ins Team zurück gekehrte Lilith Reichert immer besser ins Spiel kommt.

Es spielten: Pia Kunzmann (TW), Jennifer Mathan (TW), Julia Albert, Tanja Bausenwein (2), Martina Gerdes (2), Tina Hartl, Lilith Reichert (1), Anna Renner (8), Ronja Schwalbe (5), Lisa Seibert (6), Svenja Winheim (2/1), Anna Winkler (2), Anna Zimmer (2)


Sa 12.10.19 Damen BOL HSG Volkach - HSV Bergtheim 2 25:27 (11:17)
Damen 2 wahren ihre weiße Weste

Nach einem 27:25 Erfolg in Volkach behalten unsere Damen 2 ihre weiße Weste und verteidigen die Tabellenführung in der Bezirksoberliga. Nach gut gespielten ersten 20 Minuten hatte sich unser Team beim 15:7 einen 8-Torevorsprung erarbeitet aber dann fing der Motor an zu stottern und 10 Minuten gelang kein Tor. Zwar fasste man auch nach dem Seitenwechsel nicht gleich Tritt aber Dank der Tore einer seit Wochen in starker Form auftretenden Anika Schurr wurde es wieder besser und unsere Damen führten in der 52. Minute mit 27:20. Dass man in den letzten Minuten kein Tor mehr erzielte ließ die Gastgeberinnen noch ein wenig aufschließen, am Sieg unserer Damen war nicht mehr zu rütteln.

Es spielten: Nina Tucher (TW), Hümpfner Anne (TW), Manolya Cam (1), Sophia Dinkel, Eva Fröhling (2), Hannah Lichtlein (4), Caro Pfennig (5/3), Annika Rösner (3), Pia Rösner (1), Sandra Schaller, Anika Schurr (9), Johanna Steigleder, Nina Thoben (1), Sina Weigand (1)


Sa 12.10.19 Damen BK N SG Garitz/Nüdlingen-HSV Bergtheim 3 34:15 (14:7)
Damen 3 ohne Chance bei Garitz/Nüdlingen

Gegen die teilweise mit ehemaligen höherklassigen Spielerinnen hatten unsere Damen 3 keine Chance bei Garitz/Nüdlingen und unterlagen 15:34. Besonders auffällig war, dass unsere Damen in der Umschaltbewegung von Angriff auf Abwehr nicht schnell genug agierten und ein ums andere Mal überlaufen wurden. Da konnten unsere Torfrauen halten wie sie wollten, wenn die Gegnerinnen ständig allein vor einem auftauchen, hat man nicht viele Chancen, sich auszuzeichnen.


Es spielten: Renate Brand (TW), Sabrina Hirsch (TW), Stefanie Brand (5), Katharina Erhard, Hanna Hufnagel, Sandra Kexel, Selina Klein (4), Naemi Nolte (2), Jana Neuhöffer, Sina Peschke, Rica Rösner (3), Franziska Scheuring (1)


So 13.10.19 Herren BK N HSG Mainfranken 3 - HSV Bergtheim 40:30 (21:11)
Herren unterliegen bei Mainfranken

Wenn man auswärts 30 Tore erzielt, ist das eigentlich nicht schlecht, wenn man am Ende aber mit 30:40 bei der HSG Mainfranken verliert, zeigt das, dass die Abwehr unserer Herren nicht sehr sattelfest ist.


Es spielten: Rafet Cam (TW), Christoph Balling, Johannes Bauer (2), Kevin Fleischmann (3), Moritz Kreisel (2), Nico Kröckel (4), Jonas Lazarus (9), Joel Nolte (7), Kai Rösner, Florentin Spies (1), Georg Wagner (2)

So 13.10.19 B1-Jgd.wbl. LL-N. HaSpo Bayreuth - HSV Bergtheim 25:14 (11:8)
Wbl. B 1 – Jugend muss sich deutlich geschlagen geben

Mit 14:25 setzte es zwar für unsere B 1-Jugend in Bayreuth eine deutliche Niederlage aber nach Monaten des Erfolgs muss man auch mal eine Niederlage verkraften. Zudem gibt es sicher ein paar Gründe die erklären, warum es diesmal nicht lief. Da war zum einen der Harz, den unsere Mädels gar nicht gewohnt sind, Aumaier und Spall fehlten und Sina Weigand und Hannah Lichtlein gingen angeschlagen ins Spiel. Das soll natürlich die Leistung der Gastgeberinnen nicht schmälern, Bayreuth spielte eine starke Abwehr und stellten unseren Angriff häufig vor Probleme, zu einem Abschluss zu kommen. Trainer Stephan Dinkel lobte trotz allem den Kampfgeist seines Teams um leicht ironisch abzuschließen: „Aufstehen, Krönchen richten und weiter geht’s“

Es spielten: Marie Göbel (TW), Franziska Bschlagengaul (2), Lorena De Moura, Sophia Dinkel (2), Paula Lammert (1), Hannah Lichtlein (2), Sina Schömig (2), Elisa Ulrich (4/3), Sina Weigand (2/1)

Sa 12.10.19 D-Jgd.wbl. BL N HSG Volkach - HSV Bergtheim 6:10 (2:4)
Wbl. D-Jugend mit gutem Einstieg in die neue Saison

Sehr zufrieden zeigte sich Trainerin Nina Thoben nicht nur über den 10:6 Sieg ihrer wbl. D-Jugend in Volkach sondern auch über das Spiel der Mädels. „Da hat schon einiges im Angriff gut geklappt und auch die Abwehr stand recht sicher.“ Ein Extra-Sternchen gab es für Torfrau Carina Scheurich. „Sie hat super gehalten.“ Für die zahlreichen Ausfälle sprangen gleich 6 E-Jugendliche ein und halfen fleißig mit, die ersten Punkte einzufahren.


Es spielten: Rosalie Büttner, Mariella Ganz, Melina Göbel, Jasmina Heydenreich, Nahla Küffen, Sophie Mayer, Nele Nolte (6/1), Lena Charlotte Rutka (4), Carina Scheurich (TW), Antonia Voit

So 13.10.19 E-Jgd. gemischt Turnier in Thüngersheim
Gemischte E-Jugend mit 2 Teams beim Turnier

Mit 2 Mannschaften trat der HSV beim E-Jugendturnier für gemischte Mannschaften in Thüngersheim teil und zeigten viel Teamgeist. Vor allem im kämpferischen Bereich gaben
die Mädels und Buben nie auf. Was die spielerischen Fähigkeiten und das Tore werfen betrifft sind die Kinder in einem Entwicklungsprozess und es zeigt sich von Turnier zu Turnier ein verbessertes Verhalten.


Es spielten: Amelie Bernhard,Isabelle Bösl,Jonas Brand,Jolanda Büttner,Charlotte Dees,Lukas Endres,Melina Göbel,Lennard Gottschlich, Nele Gottschlich, Lilly Hartl,Jonas Keck,Noah Nebel,Leonie Peters, Hannah Scheurich,Mia Scheurich,Lina Schlereth, Marie-Leni Schmitt,Henrik Weingart, Svea Weingart,Luisa Zocoll

HSV Bergtheim | Mannschaften | Spielberichte | Handball Arena | Sponsoren | Terminliste | Trainingszeiten | Bilder | Kontakt | HSV-Satzung | Impressum | Haftungsausschluss | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü