handball würzburg

HSV Bergtheim


Direkt zum Seiteninhalt

20.10.2019

Spielberichte > Saison 2019-2020

Spielberichte vom Wochenende 19. und 20.10.19
So 20.10.19 Frauen Bayernliga HSV Bergtheim – Freising/Neufahrn 30:26 (16:13)
Bergtheims Damen zeigen Moral

Mit 30:26 behielten Bergtheims Handballdamen im Spiel gegen Freising/Neufahrn beide Punkte aber es war ein gehöriges Stück Arbeit bis der Erfolg unter Dach und Fach war. Die Gäste starteten furios und ehe sich Bergtheim versah, lag man mit 3:8 zurück. Die Gründe lagen zum einen in einer fehlenden Koordination in der Abwehr und zum anderen in überhasteten Abschlüssen im Angriff was wiederum Freising die Möglichkeit gab, einfache Gegenstoßtore zu erzielen. Nach einer Auszeit des Bergtheimer Trainerinnenteams in der 12. Minute verbesserte sich Spiel ihres Teams. Beginnend von einer grundsätzlich besseren Einsatzbereitschaft von Allen waren die Angriffe nun besser strukturiert, die Treffsicherheit nahm zu und bis zum Pausenpfiff hatte man das Spiel gedreht. Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Heimmannschaft konzentriert und knüpfte nahtlos an das Ende des ersten Spielabschnitts an. In der 47. Minute lag man beim 26:19 vermeintlich sicher in Front aber Freising gab zu keiner Zeit auf und als die Heimsieben einen kleinen Einbruch erlebte, arbeiteten sie sich auf 27:26 heran. Bergtheim überstand die kritische Situation und mit 3 Toren in Folge wurde der Sieg gesichert.

HSV Bergtheim: Pia Kunzmann (TW), Jennifer Mathan (TW), Julia Albert (1), Tanja Bausenwein (4), Martina Gerdes (3/1), Lilith Reichert (3), Anna Renner (5), Ronja Schwalbe (6), Lisa Seibert (3), Svenja Winheim (3/1), Anna Winkler, Anna Zimmer (2)

Zuschauer: 310

Schiedsrichter: Florian und Maximilian Murrmann (Nürnberg)

Spielfilm: 3:8 (12.) – 7:10 (15.) –9:11 (21.) – 12:12 (26.) – 16:13 – HZ
19:17 (35.) – 22:17 (40.) – 26:19 (47.) – 27:26 (56.) – 30:26

Meter: Bergtheim: 4/2 Freising: 8/7

Gelbe Karten: Bergtheim: 3 Freising: 3

Minuten: Bergtheim: 1 Freising: 3


So 20.10.19 Damen BOL HSV Bergtheim 2 – SG Dettelbach/Bibergau 32:20 (16:11)
Damen 2 fahren gegen Dettelbach nächsten Erfolg ein

Mit 32:20 gegen Dettelbach/Bibergau fuhren unsere Damen 2 den nächsten Erfolg ein und bleiben damit weiter verlustpunktfrei an der Spitze der Bezirksoberliga. Der Start war etwas zäh weil sich die HSV-Abwehr etwas zu löchrig zeigte und im Angriff zahlreiche Chancen vergeben wurde. Trotzdem langte es beim Seitenwechsel zu einer 16:11 Führung.
Nach dem Wechsel wurde die Abwehr stabiler und wenn man sich noch einige Fehler im Angriffsspiel leistete, baute sich der Vorsprung kontinuierlich aus. Trainer Moritz Kreisel war dann am Ende zufrieden, nicht ohne darauf hinzuweisen, dass da noch Luft nach oben ist.

Es spielten: Rachel Wagner (TW), Hümpfner Anne (TW), Anna Brand (1), Jessica Brock (2), Manolya Cam (3), Eva Fröhling (4), Carina Halbig (5), Caro Pfennig (5/3), Annika Rösner (2), Pia Rösner (3), Sandra Schaller (1), Anika Schurr (4), Steigleder Johanna (1), Nina Thoben (1)



So 20.10.1 Damen BK N HSV Bergtheim 3 – TV/DJK Hammelburg 18:19 (9:5)
Ein Punkt war durchaus drin

Schade für unsere Damen 3, dass sie in einem Herzschlagfinale die Gäste aus Hammelburg beim 18:19 mit beiden Punkten ziehen lassen musste. Beide Torfrauen hielten gut, die Abwehr stand auch ordentlich und im Spiel nach vorne waren die technischen Fehler gegenüber der Vorwoche deutlich reduziert. So gab es zur Halbzeit eine 9:5 Führung die bis weit in die 2. Spielhälfte beim 16:12 hielt. Einige schlechte Abschlüsse und plötzlich hatten die Gäste ausgeglichen. Dramatisch wurde es Sekunden vor dem Spielende als man mit einem zugesprochenen 7-Meter noch die Chance zum Ausgleich hatte. Leider fand der Ball nicht den Weg ins Tor und so war die Niederlage besiegelt.


Es spielten: Renate Brand (TW), Sabrina Hirsch (TW), Anna Brand (4/1), Stefanie Brand (3), Katharina Erhard (2), Selina Klein (3), Carmen Krabs (1), Jana Neuhöffer, Sina Peschke, Rica Rösner (1), Franziska Scheuring, Lena Wirsching (4/1)


So 20.10.19 Herren BK N HSV Bergtheim – HSG Volkach II 21:32 (12:16)
Herren verkauften sich so gut wie möglich

Dank einiger Verletzungen und anderer Gründe fehlte bei den Herren die halbe Mannschaft und so gab es trotz aller Bemühungen eine 21:32 Niederlage. Herzlicher Dank gilt Walter Frosch, der wegen der Personalnot aushalf.


Es spielten: Stefan Adrio (TW), Rafet Cam, Kevin Fleischmann (2), Patrick Fleischmann (2), Walter Frosch, Nico Kröckel (2), Jonas Lazarus (7), Joel Nolte (6), Kai Rösner (2), Florentin Spies

So 20.10.19 B1-Jgd.wbl. LL-N. HSV Bergtheim – TSV Rothenburg 31:21 (12:10)
Wbl. B 1-Jugend gewinnt überzeugend gegen Rothenburg

Mit einem überzeugenden 31:21 gegen Rothenburg hält unsere weibl. B 1-Jugend den zweiten Platz in der Landesliga. Vor einer für ein Jugendspiel gut besetzten Zuschauerkulisse entwickelte sich anfangs ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für den HSV. Während unsere Abwehr von Anfang an hellwach war, fehlte es im Angriff noch an der nötigen Durchschlagskraft. Das verbesserte sich aber von Minute zu Minute und zur Halbzeit lag man knapp aber verdient mit 12:10 in Front. Nach dem Seitenwechsel erhielt Hannah Lichtlein eine enge Deckung, Trainer Stephan Dinkel konterte mit einer zweiten Kreisspielerin und Sina Weigand machte in der Mitte viel Druck. So ergaben sich für Kreisspielerin Sophia Dinkel zahlreiche Chancen die sie ebenso konsequent nutzte wie Sina Schömig auf der Außenposition. Da es Hannah Lichtlein gelang, in der Deckung Pässe von Rothenburg abzufangen und Gegenstöße erfolgreich abzuschließen, erhöhte sich der Vorsprung kontinuierlich bis zum 31:21 Endstand. Trainer Dinkel lobte die gesamte Mannschaftsleistung und besonders die disziplinierte Erfüllung der Vorgaben.

Es spielten: Anna-Lena Fehrenz (TW), Marie Göbel (TW), Jule Aumeier (1), Franziska Bschlagengaul (2), Lorena De Moura, Sophia Dinkel (5), Lara Held (2), Paula Lammert, Hannah Lichtlein (11), Sina Schömig (5), Eva Spall, Elisa Ulrich (1), Sina Weigand (4/1)

So 20.10.19 B2-Jgd.wbl. ÜBL HSV Bergtheim – SG Dettelbach/B. 11:13 (7:5)
Am Ende fehlte die Kraft

Bis zum 10:10 konnte unsere wbl. B 2-Jgd. den Druck der SG Dettelbach/B. standhalten, dann gelang es den körperlich weit überlegenen Gästen, mit einem 3-Torelauf einen kleinen Vorsprung zu erarbeiten und mit 13:11 das Spiel für sich zu entscheiden. Angesichts der äußerst knappen Besetzung zeigten sich die Trainerinnen Köhler und Lichtlein nicht unzufrieden und hoben besonders die Abwehrleistung ihres Teams hervor.

Es spielten: Salome Marx (TW), Vivian Büttner (3), Emilia Endres (2), Joelie Grieb (2), Jana Kauschka (2), Julia Königer (1), Hannah Lammert (1), Emilia Roth (TW), Jessica Weberbauer

Sa 19.10.19 E-Jgd. gemischt Turnier in Dettelbach
Wbl. E-Jugend bleibt auf einem guten Weg

Mit 2 gemischten E-Jugend-Mannschaften nahm der HSV am Turnier in Dettelbach teil und die Mädchen und Buben zeigten alle eine gute Leistung gegen teilweise körperlich deutlich überlegene Gegner wobei es immer wieder gelang, durch großen kämpferischen Einsatz einen Ausgleich zu schaffen.


Es spielten: Jonas Brand,JolandaBüttner,Charlotte Dees,Lukas Endres,Melina Göbel,Lennard Gottschlich, Lilly Hartl,Sophia Hartmann,Jonas Keck,Marie Legge,Noah Nebel,Leonie Peters,Hannah Scheurich, Mia Scheurich,Marie-Leni Schmitt,Leni Tucher,Antonia Voit,Henrik Weingart, Svea Weingart, Luisa Zocoll

So 20.10.19 Minis Turnier bei der TG Höchberg
Minis mit Spaß und Freude beim Turnier in Höchberg

Mit 3 Mannschaften nahm der HSV am Miniturnier in Höchberg teil und zeigten viel Einsatz. Wie immer stehen in diesem Altersbereich der Spaß und die Freude an Spiel und Bewegung im Vordergrund.

Es spielten: Georg Bieber, Hannah Brand,Elina Ebert, Lukas Flügge,Lea Frankenberger,Joelina Ganz,Jule Gottschlich, Lennard Gottschlich, Noah Göbel, Celine Graf, Leni Graf,Maximilian Kraiß,Felix Lutz,Milan Moll-V., Amelie Peters, Elisa Reuß,Simon Scheuring, Ronja Scheuring, Clara Schlereth,Marie Wittmaier





HSV Bergtheim | Mannschaften | Spielberichte | Handball Arena | Sponsoren | Terminliste | Trainingszeiten | Bilder | Kontakt | HSV-Satzung | Impressum | Haftungsausschluss | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü