handball würzburg

HSV Bergtheim


Direkt zum Seiteninhalt

21.09.2019

Spielberichte > Saison 2019-2020

Spielberichte vom Wochenende 21. + 22.09.19

Sa 21.09.19 Frauen Bayernliga VFL Günzburg - HSV Bergtheim 31:29 (13:15)


Kalte Dusche für Damen 1

Nach der starken Vorstellung zuhause gegen Winkelhaid hatte man gehofft, auch beim Aufsteiger Günzburg zu punkten. Das Spiel begann wie erhofft und Bergtheim lag schnell mit 2 bis 3 Toren in Führung. Leider wurden zahlreiche Chancen nicht konsequent genutzt und so versäumte man es, den Vorsprung deutlich auszubauen. Während man trotz allem mit der Offensive zufrieden sein konnte, lief es in der Defensive nicht gut. Es fehlte an Kompaktheit im Abwehrverband und man bekam den Rückraum der Gastgeberinnen nie richtig in den Griff. Da beide Torfrauen auch nicht ihren besten Tag erwischte hatten war der 15:13 Halbzeitvorsprung schnell aufgebraucht und Günzburg übernahm die Führung. Dass die Moral trotz allem stimmte zeigte sich in der Einstellung und bis zum Ende versuchten Bergtheims Damen dem Spielverlauf noch eine Wende zu geben. Als Schwalbe 20 Sekunden vor Spielende auf 29:30 verkürzte, gab es zwar kurz die Hoffnung auf einen Punkt aber im Gegenzug besiegelte Günzburg mit einem weiteren Tor die 29:31 Niederlage. Eigentlich sollten 29 Tore zum Sieg reichen, 31 Gegentore zeigen aber gleichzeitig auf, dass es diesmal im Defensivbereich haperte.

HSV Bergtheim: Pia Kunzmann (TW), Jennifer Mathan (TW), Julia Albert (1), Tanja Bausenwein (4), Martina Gerdes (1), Tina Hartl (1), Lilith Reichert, Anna Renner (5), Ronja Schwalbe (9), Svenja Winheim (5/2), Anna Winkler (2), Anna Zimmer (1)

Spielfilm: 3:6 (9.) – 5:8 (13.) – 8:10 (18.) – 12:12 (24.) – 13:15 – HZ
17:17 (35.) – 24:21 (47.) – 28:26 (56.) – 31:28


Sa. 21.09.19 B1-Jgd.wbl. LL-N. Spvgg Diepersdorf – HSV Bergtheim 18:30 (8:14)
Wbl. B 1 - Jugend dominiert in Diepersdorf

Einen guten Einstieg in die Landesligasaison hatte unsere weibl. B 1-Jugend beim deutlichen 30:18 Erfolg. Aus einer gut positionierten und sicheren Abwehr heraus entwickelte die Mannschaft von Anfang an viel Druck nach vorne und zeigte dabei im Angriff auf allen Positionen ein druckvolles Spiel. Logische Konsequenz war von Beginn an eine Führung die sich bis zur Halbzeit auf 14:8 ausbaute. Auch nach der Pause änderte sich nichts an der Dominanz unserer Mädels und auch eine enge Deckung für Hannah Lichtlein brachte nur ganz kurz Verwirrung. Die nun größeren Lücken in der Diepersdorfer Abwehr wurden von den anderen entsprechend genutzt und da Spielmacherin Sina Weigand sowohl mit intelligenten Anspielen glänzte und auch selbst noch Torgefährlich war, stand am Ende ein recht hoher Sieg an der Anzeigetafel. Trainer Stephan Dinkel zeigte sich sehr zufrieden, deutete aber gleichzeitig an, dass Diepersdorf sicher zu den schwächeren Teams in der Liga zählt und noch andere Kaliber auf den HSV zukommen. Nach dem Spiel ging es noch zum Eis essen in Schlüsselfeld und einige beendeten den Tag zusammen mit ihren Eltern im Bergtheimer Sportheim.

Es spielten: Anna-Lena Fehrenz (TW), Marie Göbel (TW), Jule Aumeier, Franziska Bschlagengaul (2), Lorena De Moura, Sophia Dinkel (2), Paula Lammert (2), Hannah Lichtlein (10), Sina Schömig (1), Eva Spall (2), Elisa Ulrich (7/3), Sina Weigand (4/1)



So. 22.09.19 B2-Jgd.wbl. ÜBL TSV Pfändhausen - HSV Bergtheim 20:12 (11:4)
Wbl. B 2 – Jugend mit Teamgeist zum klaren Erfolg

Mit einer, wie es so schön heißt, geschlossenen Mannschaftsleistung holte sich unsere weibliche B 2-Jugend in Pfändhausen zum Saisonauftakt mit 20:12 einen ungefährdeten Sieg. Obwohl einige Spielerinnen nicht dabei waren, führte das zu keinem Bruch im Spiel und erfreulich ist zu vermerken, dass sich alle Feldspielerinnen in die Torschützinnenliste eintragen konnten. Bei aller Freude über den Erfolg sollte man realistisch vermerken, dass die Gastgeberinnen vermutlich zu den schwächeren Teams in der Liga zählen und da noch andere Gegner auf uns zukommen werden. Erst einmal aber, zählt dieser Sieg.

Es spielten: Salome Marx (TW), Emilia Roth (TW), Vivian Büttner (2), Emilia Endres (7), Julia Königer (1), Jule Kretz (2/1), Hannah Lammert (4/2), Jessica Weberbauer (4/1)



HSV Bergtheim | Mannschaften | Spielberichte | Handball Arena | Sponsoren | Terminliste | Trainingszeiten | Bilder | Kontakt | HSV-Satzung | Impressum | Haftungsausschluss | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü