handball würzburg

HSV Bergtheim


Direkt zum Seiteninhalt

29./30.10.2016

Spielberichte > Saison 2016/2017

Spielberichte vom Wochenende 29. und 30.10.16

Sa 29.10.16 Frauen Bayernliga HSV Bergtheim – 1. FC Nürnberg 27:14 (12:7)


Bergtheim erfüllt Pflichtaufgabe


Mit einem 27:14 über den Tabellenletzten 1. FC Nürnberg erfüllte Bergtheim seine Pflichtaufgabe und hat sich auf Tabellenpatz 3 vorgeschoben. Es war ein mehr als zähes Spiel für die HSV-Damen die kurzfristig auf Sandra Hämmerlein wegen einer Leistenzerrung verzichten mussten. Der Club präsentierte sich angriffsschwach, ohne Durchschlagskraft und spielte vor der Abwehr gefühlt „ewig“ hin und her. Bergtheim stand sicher in der Deckung und wenn doch mal was durchkam bügelte dies die äußerst gut aufgelegte Torfrau Pia Kunzmann meistens aus. Bergtheims Damen scharrten mit den Hufen wie die Rennpferde vor dem Start und sowie sie in Ballbesitz kamen ging die Post ab. Das Ergebnis waren überhastet vorgetragene Angriffe mit vielen technischen Fehlern und unvollkommenen Abschluss. Und dann begann wieder das einschläfernde Angriffsspiel des Clubs. „Da fehlte es unseren Damen an Cleverness und Coolness den Gast souverän zu demontieren“ bemerkte Trainer Florian Reitz. Trotz allem lange es zur Halbzeitpause zu einer 5-Toreführung die der HSV nach der Pause graduell ausbaute. Das lag an einer deutlich verringerten Fehlerquote und einem Gast, der in der Abwehr zwar ordentlich stand, im Angriff aber weiterhin nichts zuzusetzen hatte. „Heute hätten wir 40 und mehr Tore erzielen müssen aber unsere Fehlerquote war zu hoch. In den kommenden Spielen geht es gegen Teams aus der Spitzengruppe und da kann man sich das nicht leisten“ warnte Trainer Reitz schon im Blick auf kommende Aufgaben.

Es spielten: ><Pia Kunzmann (TW), ><Lisa Seibert (1), >1<Tanja Bausenwein (2), ><Annika Brezina, ><Martina Gerdes (8/2), ><Sandra Hämmerlein, ><Carina Hofmann (3), > <Julia Koß (6/3), ><Mailyn Strehle (1), ><Anika Schurr (4), ><Svenja Winheim (2/2)


Sa 29.10.16 Damen LL-Nord HSV Bergtheim 2 – HC Sulzbach/R. 20:28 (10:16)
Bergtheim 2 kann Sulzbach-Rosenberg nicht aufhalten

Mit dem Tabellenzweiten Sulzbach/Rosenberg stellte sich der erwartet starke Gegner in Bergtheim vor und nahm am Ende mit 28:20 nicht unverdient die Punkte mit. Während die Defensive der Gäste nicht immer sicher stand, verfügten sie im Angriff über einen Paradesturm der seine Chancen bestens nutzte. Bergtheim, die keine Spielerinnen im Doppelspielrecht im Einsatz hatten spielte solide, es fehlte aber an die nötige Durchschlagskraft um mitzuhalten. So setzten sich die Gäste sukzessive ab und baute den Vorsprung bis zum Ende aus. „Wir haben im Rahmen unserer Möglichkeiten gegen gehalten, um mehr zu erreichen hätten wir deutlich über 100% spielen müssen, das aber konnten wir nicht“ resümiert Trainer Silvester Kreisel.

Es spielten: Rachel Wagner (TW), Eva Fröhling (5), Tina Hartl, Jana Nolte (2), Pia Rösner, Franziska Schlosser (6), Eva Weber, Simone Weber (3), Anna Zimmer (4)


Sa. 29.10. D-Jgd.wbl. BL N HSV Bergtheim – SG Dettelbach/B. 14:3 (9:0)
Weibl. D-Jugend bleibt weiter unbesiegt

Gegen einen leistungsschwachen Gast aus Dettelbach konnte unsere weib. D-Jugend mit 14:3 erneut gewinnen und bleibt mit 7:1 Punkten weiterhin ungeschlagen. Die dürftige Vorstellung der Gäste sollte aber keinesfalls die Leistung unserer Mädchen schmälern. Karo Bauer und Marie Göbel teilten sich die Aufgabe als Torfrau und überzeugten beide. Trainerin Nina Thoben berichtet, dass die Mannschaft immer besser im Zusammenspiel harmoniert und auch im Abwehrkollektiv gut zusammen arbeitet. Schön ist vor allem, dass alle im Training sehr bemüht sind, dazu zu lernen und das dann im Spiel umzusetzen.


Es spielten: Marie Göbel (2), Karoline Bauer (1), Emilia Endres (5), Joelina Heydenreich, Paula Lammert (2), Emma Schlereth, Lisa Scholze, Elisa Ulrich (4)


Sa. 29.10. C-Jgd.wbl. BL NW 1 HSV Bergtheim – SG Dettelbach/B. 24:20 (13:13)
Wbl. C-Jugend gewinnt Spitzenspiel

Das Schlagwort Spitzenspiel mag etwas hochgegriffen sein, Fakt ist, dass die beiden Teams von Bergtheim und Dettelbach als Tabellenerster und Zweiter mit 4:0 Punkten vorne lagen. Beim 24:20 zeigten unsere Mädchen in einer kampfbetonten Partie eine überragende Leistung. Die war auch nötig denn die Gäste waren körperlich weit überlegen, konnten dies aber gegen unsere flinken und im technischen Bereich schon recht gut agierende Mannschaft nicht zum Erfolg nutzen.
Ohne die Leistung der anderen zu schmälern darf man Sina Weigand erwähnen die unermüdlich kämpfte und schon seit Saisonbeginn als Torschützin glänzte. Man kann sich nur wiederholen, bleibt diese Truppe zusammen wird sich da etwas sehr positives entwickeln.


Es spielten: Anna-Lena Fehrenz (TW), Hanna Hufnagel (TW), Emily Dees, Lucy Dees, Romina Dees (1), Sophia Dinkel (1), Hanna Faulhaber (2), Hannah Lichtlein (5), Naemi Nolte (4), Lea Scheer, Sina Schömig, Sina Weigand (11/4)

So. 30.10. E-Jgd.wbl. Turnier in Dettelbach
Weibl. E-Jugend mit viel Herzblut bei der Sache

Am schönsten bei den Spielerinnen ist zuzuschauen, mit welchen Einsatz und Teamgeist da gespielt wird. Wenn man auch noch in Anfangsphase der Grundausbildung steht und noch entsprechend Fehler macht, tut das nichts zur Sache denn im Vordergrund soll der Spaß und die Freude nicht zu kurz kommen. Bei fleißiger Trainingsbeteiligung entwickeln sich die spielerischen Elemente Zug um Zug. Schön, dass Victoria Braun sich auch von ihrem Geburtstag nicht abhalten ließ, dabei zu sein. Loben darf man auch diejenigen, die im Wechsel das Tor hüteten und sich gut präsentierten. Neben einer etwas verschlafenen Auftaktniederlage gegen Dettebach gab es ein Unentschieden gegen Pleichach und einen Sieg über Rimpar.
Es spielten: Victoria Braun, Salome Marx, Hannah Lammert, Mia Schömig, Emma Reichert, Jule Kretz, Rosalie Büttner, Lena Rutka, Sophia Küchler, Jasmina Heydenreich, Lisa Manger, Lilly Kuhn





HSV Bergtheim | Mannschaften | Spielberichte | Handball Arena | Sponsoren | Terminliste | Trainingszeiten | Archiv | Kontakt | HSV-Satzung | Impressum | Haftungsausschluss | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü